Zukunft

gemeinsam gestalten

Inklusives Fotoprojekt - Meine Welt in deiner Welt

Im Leipziger Osten entwickeln der Hort, der Grundschule Clara Wieck und die Förderschule Schloss Schönefeld in freiwilligen Ferienworkshops eine Fotoausstellung mit dem Thema „Meine Welt in deiner Welt“. Die Kinder werden über ein Jahr hinweg in den Ferien ihre Lebenswelten näher betrachten und Schnittstellen, Gemeinsamkeiten sowie Unterschiede in ihrem Alltag entdecken bzw. fotografisch darstellen.

Die Betrachtung und Darstellung der jeweils eigenen Welt mit der anschließenden gemeinsamen Erkundung der vermeintlich anderen Welten und dem Entdecken der Schnittstellen sollen die Gleichheit der Lebenswelten zutage fördern. Sowohl der Prozess des Entdeckens als auch die konkreten Schnittstellen werden fotografisch festgehalten.
Die Teilnehmenden gestalten die Workshops aktiv mit, indem sie als Experten ihrer Lebenswelten thematische Schwerpunkte und Fotomotive selbst wählen, diese mit der Kamera festhalten und ästhetisch darstellen. In kurzen Texten, die sie auch mit dem Diktiergerät aufnehmen können, formulieren die Kinder ihre eigenen Gedanken, Wünsche und Forderungen bezüglich der Welt in der sie leben. Diese sollen später auch Bestandteil der öffentlichen Präsentation sein. 

Das Projekt wird gefördert über das BKJ-Förderprogramm "Künste öffnen Welten".